4Fotos_auf_Hintergrund

 

Ute Mank hat sich wissenschaftlich mit Kriegserinnerungen und dem eng damit zusammenhängenden Thema der Erinnerungskultur auseinandergesetzt. Ihr Buch darüber stellt sie hier vor.

Sie hat darüber hinaus mehrjährige Erfahrung im Lokaljournalismus und als Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift der Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung impulse.